der muntermacher

 

Festhalten

Das Wort Festhalten zeigt in sich schon Unfreiheit.

Wer festhält am Partner, Lebensgewohnheiten, die

nicht fröhlich machen, oder materiellen Dingen

bleibt im Leid stecken.

Loslassen bedeutet zu akzeptieren, dass im Leben nichts

für immer bleibt. Leben ist Veränderung in vielen Bereichen.

Wer das schnell akzeptiert hat gewonnen.

Woran hältst Du noch fest?

 

heartheartheartheart

 

Der Weg ist weit…

 

…doch bleibe drauf – auch dann, wenn Du

meinst es geht nicht weiter – Du Dich verletzt

oder ungerecht behandelt fuehlst.

 

Jeder Mensch, der Dir begegnet ist Dein Bruder

oder Deine Schwester.

 

Wenn Du bereit bist aus dem Muster der Bewertungen,

Schuldzuweisungen herauszugehen, wirst Du wachsen.

Schaue Dir bei allem Deine Beteiligung an jeder Situation,

die Dir begegnet an.

 

Bedanke Dich bei den anderen, egal was passiert ist.

Verzeihe Dir und Ihnen, und komme mehr und mehr

bei Dir an. Es geht hier immer nur um Dich.

 

heartheartheart

 

Aus dem Herzen handeln

Aus dem Herzen zu handeln bedeutet etwas

wahrhaftig mit Lust und Leidenschaft zu tun.

Wenn Du Dich zwingst weniger zu essen, mehr

Sport zu treiben, oefter zu meditieren, dann kann

das nie zum Erfolg fuehren.

Mache nur das, was Du wirklich mit voller Herzensliebe willst.

 

-------------------heart-------------------------heart-------------------------heart------------------------------

Herzenswaerme

Draussen wird es kalt und dunkel.

Der Winter steht vor der Tuer.

Wir ziehen uns warme Maentel und Muetzen an.

 Doch gerade jetzt ist es wichtig sich auch von

Innen zu waermen. Atme tief durch die Nase ein

und lasse den Atem leicht in Dein Herz fliessen.

Mache das 10 mal oder viel oefter am Tag

und Du wirst sehen, dass sich

Dein Herz oeffnet und groesser und groesser wird.

Gerade jetzt ist es doch wichtig sich Innen wie Aussen

kuschelig zu fuehlen – oder?

______________________________________________________________

 

Komfortzonen

Um Neues in unser Leben zu bringen ist es wichtig Deine Komfortzonen zu verlassen.

Wir muessen immer etwas aufgeben um an Neues zu kommen.
Doch oft ist der Weg erstmal duester, einsam, unsicher.
Das haelt viele Menschen davon ab weiter zu gehen.

Was wuenschst Du Dir wirklich?
Was bist Du bereit dafuer aufzugeben?

Erfolge sind daran sichtbar, was Du bereit bist aufzugeben.

____________________________________________________________________________________

 

Dankbarkeit

 Jeder von uns hat etwas fuer das er sehr dankbar sein kann.

Entweder ein Talent oder eine glueckliche Beziehung , gute Freunde

oder eine schoene Arbeit. Auch dankbar zu sein fuer das taegliche Essen, das uns gegeben wird.

Zum Thema Dankbarkeit ein schoenes Lied von sinéad o connor thank you for hearing me

http://www.youtube.com/watch?v=mj_xKA5C2vU

________________________________________________________________________

Sich erlauben....

Erlaube Dir ganz einfach das Beste fuer Dich zu bekommen.
Wenn Du einen schwierigen Termin hast, oder einen Arztbesuch,
ein Gespraech, was Dir Angst macht, dann erlaube Dir, dass alle Menschen
Dir zu Deinem Besten dienen.

Sage es einfach vor dem Termin ganz leise vor Dich hin. Du wirst Dich wundern
was passiert.

Du kannst schon vorher mal im Supermarkt oder wenn Du etwas verloren hast ueben.

Sich erlauben das Beste fuer sich zu gewinnen, das kannst Du auch.

__________________________________________________________________________________

Zufriedenheit ist der Naehrboden fuer gutes Wachstum

Wenn ein Acker gut mit Naehrstoffen gefuellt ist, dann
wird die Ernte gut ausfallen.
Wir koennen die Natur sehr wohl auf uns uebertragen.
Wenn unsere Seele gut genaehrt wird, dann waechst
unser Bewusstsein und die Persoenlichkeit.

Zufrieden sein mit dem, was Du alles schon erreicht hast.
Auch wenn Dein Aussen im Moment chaotisch aussieht.
Zufriedenheit und Dankbarkeit, sind wichtige Naehrstoffe
fuer die Seele. Es wird sich alles wundersam loesen, wenn
Du tiefes Vertrauen in Dein Seelenbewusstsein hast.

______________________________________________________________________________

In der Kraft stehen!

Im Solarplexus Chakra, es befindet sich rund um den Bauchnabel,
sind die Gefuehle von Macht und Ohnmacht vertreten. In diesem
Chakra sind die meisten Menschen mit der Welt im Aussen verbunden.
Deshalb sagen wir auch oft bei Verliebtheit, ich habe Schmetterlinge im Bauch.
Oder mein Bauchgefuehl sagt mir……

Doch diese Gefuehle von Macht und Ohnmacht sind nur eine Illusion. In
Wirklichkeit stehen wir immer in unserer Macht. Wenn wir nur ein kleines
bisschen die Perspektive verruecken, und die Dinge so nehmen wie sie
nun mal sind. Du kannst nichts bei anderen Menschen veraendern, doch
Du hast die Kraft und die Macht in Dir etwas zu bewegen.

Was ist es, was Du veraendern moechtest?

___________________________________________________________________________

Zur kostenfreien Anmeldung